Gemälde Weimar 1 - Antiquitäten-Walter

MENÜ
Direkt zum Seiteninhalt
Antiquitäten-Walter
Luisenstraße 1
99444 Blankenhain

Rufen Sie einfach an unter
+049 036459 40940
Mail: info@weimar-antik.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Mail: info@weimar-antik.de

Gemälde Weimar 1


Bastille am Weimarer Schloß

Öl auf Malkarton um 1920
Signiert: H. Greinke

Hans Greinke, Weimarer Maler, lebte in Oberweimar
geb: 1891   Berlin - gest: 1961   Weimar
Stud:   Kunstschule Weimar bei Th.Hagen, Thedy
Max Merker und AK München bei   Ludwig Thoma
Greinke bietet 1913 Malkurse   in Luhme (Rügen) an.
Lit:   Dressler, Artprice, Adressbücher 1920/24   

VERKAUFT

Vorfrühling an der Ilm
bei der Mühle in Oberweimar

Öl auf Malkarton dat.: 1949
Signiert: H. Salzmann
Hans Salzmann, dtsch. Maler, Lithograf, Illustrator,
geb: 1900 Frankfurt/O. - gest: 1973 Weimar (Oberweimar)
Stud: 1914  - 18 Lithografenlehre in Frankfurt /Oder,
1921-27 Kunstschule Weimar, Schüler von Brendel,
Carl Arp & Alexander Olbricht, 1927 Meisterschüler,
Mitglied Lucas Cranach Genossensch Bild. Künstler
Lit: artprice, Einwohnerbuch 1941/42 Graf-Spee-Str 8
Maße: 74 x 60 cm mit Rahmen

Preis auf Anfrage           Nr: B 21/128

Schloß Tiefurt bei Weimar

Öl auf Leinwand um 1930
Signiert: Salzmann

Hans Salzmann, dtsch. Maler, Lithograf, Illustrator,
geb: 1900 Frankfurt/O. - gest: 1973 Weimar (Oberweimar)
Stud: 1914  - 18 Lithografenlehre in Frankfurt /Oder,
1921-27 Kunstschule Weimar, Schüler von Brendel,
Carl Arp & Alexander Olbricht, 1927 Meisterschüler,
Mitglied Lucas Cranach Genossensch Bild. Künstler
Lit: artprice, Einwohnerbuch 1941/42 Graf-Spee-Str 8  
Maße: 56 x 45,5 cm mit Rahmen

Preis auf Anfrage  Nr: B 20/13

Dachkammer-Studie  

Öl auf Karton um 1872
Signiert: JVC = Johann Victor Carstens
Maße: 49 x 38,5 cm mit Rahmen

Preis auf Anfrage  Nr: B 20/19
Johann Victor Carstens,
deutscher Maler, Landschaft & Stilleben
geb: 1849 Nusse/Lübeck - gest: 1908 Pasing-München
Studium: 1869-72 an der Akademie Weimar bei Ferdinand Pauwels und Paul Thumann
Reisen mit den Lehrern nach Holland und Belgien,
in der Künstlergesellschaft Allotria, Kontakt mit Franz von Lenbach & Franz von Stuck.
Ausstellungen: Berlin große Kunstausstellung 1896, 1904 und 1906, Dresden 1899, Münchner Glaspalast 1900, 1901, 1904,1906, 1907, 1908, Düsseldorf 1907
Gemälde im Museum Lübeck
Rückseitig Ausstellungsaufkleber Weimar
Nachlaß: Käthe von Ahlefeld / Holm Flensburg
Lit: Th-Becker, artprice, Scheidig, wikipedia   



Weimar, Blick vom Goethe- und
Schiller Archiv zur Herderkirche

Öl auf Leinwand um 1900 - 30
Signiert: R. Lindig
Rudolf Lindig, deutscher Maler und Grafiker
Maße: 70 x 57 cm mit original Rahmen

Preis auf Anfrage       Nr: B 19 / 141

© 2021 by PC-Notdienst Weimar
Zurück zum Seiteninhalt